Es gibt viele verschiedene Design-Möglichkeiten um dein Sportgerät individuell zu personalisieren!

Edelfurnier

Diese puristische Oberfläche wird durch Echtholzedelfurniere geschaffen, welche bei der Verpressung der einzelnen Bauteile als oberste Schicht aufliegt. Die fertige Lackoberfläche erzeugt einen besonders natürlichen Effekt und ist UV-Stabil.

Edelfurnier-Kombi

Hierbei wird eine Kombination von verschiedenen Hölzern geschaffen. Auch das Einfärben einzelner Teile ist möglich. Dies ist eine sehr schöne und vielfältige Gestaltungsmöglichkeit. Die fertige Lackoberfläche erzeugt einen besonders natürlichen Effekt und ist UV-stabil. Falls du hierbei spezielle Wünsche hast, werde ich Dich gerne dazu beraten.

Detailbeschreibung Edelfurnier-Kombi (PDF, 219kB)

Edelfurnier-Design

Pures Holz ist dir nicht genug? Du möchtest deinem Holzski eine persönliche Note verleihen? Mit dieser Designvariante kannst Du edles Holzfurnier mit deinem Logo, Namen oder einfachen Grafiken kombinieren.

Als Option für alle Holzoberflächen gibt es verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten:

  • Die LASERGRAVUR ist eine Oberflächenveredelung, bei der mittels Lichtstrahl Schriften, Grafiken oder Bilder in die Holzoberfläche gebrannt wird. Dabei entsteht eine geschwärzte Vertiefung. Es sind kleine bis mittelgroße Motive möglich (max. 20 cm Länge)

    Detailbeschreibung Edelfurnier-Laser (PDF, 261kB)

  • Individuelle LACKIERUNGEN oder Färbungen mittels speziell geschnittenen Schablonen sind ebenfalls auf Holzoptik möglich. Bei dieser Methode sind einfach strukturierte, kleine bis große Motive, Schriften oder Grafiken möglich.

    Detailbeschreibung Edelfurnier-Lack (PDF, 280kB)

Falls Du für Dein Design Fragen oder wünsche hast, werden wir Dich gerne dazu beraten!

Bedrucktes Design

Diese Designvariante bietet Dir eine teilweise oder vollflächige Gestaltungsmöglichkeit. Hierbei sind fast keine Grenzen gesetzt. Nichtbedruckte Flächen bleiben milchig transparent und ermöglichen bei einem Glasfaserverbund Einblick auf den Holzkern bzw. Seitenwangen.

PDF-Dokument (PDF, 676kB)